Institut für lebendige Sprache
martin daske
Rainer Rudloff
Home

Lesungen

Moderationen

Kinderfunk

Audio-Produktionen

Kooperationen

Zur Person

Termine

Kontakt

Foto: Monja Dallmeyer, Lübeck 2004

Cornelia Funke - TINTENHERZ-Trilogie
Tintenherz, Tintenblut, Tintentod

Bestseller vom Erscheinungstermin an! Und verdientermaßen: Das Abenteuer, in dem Meggies Vater Mo schreckliche Unholde aus einem Buch herausgelesen und seine eigene Frau, Meggies Mutter, im Gegenzug "verloren" hat, spricht von der Magie der Bücher und des Lesens. Meggie folgt ihrem Vater in das Tintenreich, das Reich der unendlichen Möglichkeiten - und Gefahren...

DRACHENREITER
Ein wunderbares modernes Märchen vom Waisenjungen Ben, der dem Silberdrachen Lung hilft, das verheißene Tal der Drachen zu finden, um Zuflucht vor den Menschen zu suchen.
Und natürlich darf auch ein ausgewachsener Bösewicht nicht fehlen: Nesselbrand, der Goldene, ein schrecklicher metallener, drachenfressender Drache.

HERR DER DIEBE
Der Herr der Diebe - das ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig. Keiner kennt seinen Namen, seine Herkunft. Auch Prosper und Bo nicht, zwei Ausreißer, die auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor Unterschlupf bei der Bande gefunden haben. Und dann erhält der Herr der Diebe seinen größten Auftrag...

Michael Ende - DIE UNENDLICHE GESCHICHTE

Ein Klassiker der deutschen Kinderliteratur.
Erleben sie die gurgelnde, schmatzende Hornschildkröte Uralte Morla.
Grausen Sie sich ob der Verschlagenheit und Bösartigkeit des Werwolfes Gmork. Fliegen Sie mit dem Indianerjungen Atréju auf dem Glücksdrachen Fuchur!

MOMO
Die Geschichte von dem Kind Momo und den Zeitdieben.
Kapitel: Vom Zuhören. Von der inneren Zeit / Die Stundenblumen. Verfolgungsjagd der Grauen Herren.

JIM KNOPF UND LUKAS, DER LOKOMOTIVFÜHRER
Deutscher Kinderbuchpreis. Ob auf Lummerland, in der schrecklichen Wüste „Das Ende der Welt“ oder in der Drachenstadt - wer seinen Kindern diesen Klassiker nicht vorgelesen hat, sollte schleunigst eine Lesung buchen!

Auszug aus dem Lesungs-Gesamtprogramm für Kinder

Michael Ende: Jim Knopf, Thienemanns Verlag, Stuttgart 1960/1962. ISBN 3-522-14620-4

Otfried Preußler - DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

Eine Kasperlgeschichte um die Großmutter und ihre Kaffeemühle, den gemeinen Räuber Hotzenplotz, den hasenfüßigen Wachtmeister Dimpfelmoser, den bösen Zauberer Zwackelmann, die gute Fee Amaryllis und, natürlich, um Kasperl und Seppl.

KRABAT
Der preisgekrönte Roman vom magischen Spiel um die Freiheit eines Menschen. Basierend auf Volkssagen aus dem osteuropäischen Raum.
Unnachahmlich erfasst Preußler die urwüchsige Stimmung von Landschaft, Zeit und Seele durch seine karge und dabei urtümlich-reiche Sprache.
Gruselig, spannend, tief - für Ältere!

Weitere Bücher von Preußler im Repertoire:
DIE KLEINE HEXE - DER KLEINE WASSERMANN

Michael Ende: Die Unendliche Geschichte, Thienemanns Verlag, Stuttgart 1979. ISBN 3 7632 2536 6
Hörprobe:
Die uralte Morla

Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz, Thienemanns Verlag, Stuttgart 1962. ISBN 3-7632-2074-7

Otfried Preußler: Krabat, Thienemanns Verlag, Stuttgart 1981. ISBN 3-522-13350-1.

Alan Garner - DER ZAUBERSTEIN VON BRISINGAMEN
(The Weirdstone of Brisingamen)

Die auf einer lokalen Artuslegende Mittelenglands basierende Erzählung von der Verwicklung zweier Kinder von heute in die magische Welt der Schwarzalben und Hexen, Trollweiber und Zwergenhelden.
Sehr, sehr spannend und meisterhaft erzählt!

Alan Garner: Feuerfrost und Kadellin, Benziger Verlag, Einsiedeln 1963.

C.S.Lewis - Die Chroniken von NARNIA
(The Chronicles of Narnia)

Der Zeitgenosse und Kollege J.R.R. Tolkiens schafft aus christlichen Mythen und christlicher Ethik eine eigene Welt - NARNIA. Sieben bezaubernde und nachdenkliche Bücher. Brandaktuell durch die Kinoverfilmungen.

Und viele andere Bücher mehr – gerne stellen wir Lesungen nach Wunsch zusammen.

Zu allen im Original englischsprachigen Büchern
sind auch originalsprachliche Lesungen im Angebot!

C.S. Lewis: Der König von Narnia. Ueberreuter Verlag, 2005.

Ursula Poznanski - EREBOS Ursula Poznanski: Erebos. Loewe Verlag.

Ein packender, beunruhigender Roman über ein Computerspiel, das unter der Hand und nur mit Geheimhaltungsauflagen weitergegeben wird.
Auch Nick wird völlig in den Bann gezogen - bis das Spiel plötzlich Kenntnis von seinen geheimsten Wünschen und Ängsten entwickelt und ihm Aufgaben in der Realität stellt.

John Christopher - Die TRIPODEN-Trilogie
(The Tripods' Trilogy - jetzt mit vier Bänden
)

Die Erde wird von dreibeinigen Maschinen beherrscht. Sie kontrollieren die Gedanken der Menschen durch Kappen, die ihnen am 14. Geburtstag aufgepflanzt werden.
Einige vereinzelte Jugendliche widersetzen sich dieser "Weihe" und finden schließlich in den Weißen Bergen zusammen, um das Undenkbare zu versuchen: gegen die Tripoden aufzubegehren und die Welt von ihnen zu befreien.

Frank Cottrell Boyce - GALAKTISCH
(Cosmic)

Ein zu groß gewachsener 12jähriger, der sich als Vater seiner Mitschülerin ausgibt, damit bei einem Handy-Gewinnspiel eine Reise nach China gewinnt, einen Väter-Wettbewerb ausficht und schließlich eine absolut galaktische Reise zum Mond unternimmt...
Eine unglaubliche, liebenswerte und total witzige Geschichte!
Besonders gut zum geeignet zum Vorlesen für Väter und Söhne!

Juma Kliebenstein - DER TAG, AN DEM ICH COOL WURDE

Martin Eberstein ist schon so was wie ein Freak: zu dick, zu schlau und zudem allein in der Klasse. Bis eines Tages ein Junge mit zu hoher Stimme und abstehenden Ohren in die Klasse kommt.
Zwei Freaks sind schon ein cooles Team - besonders wenn sie beschließen, sich nichts mehr gefallen zu lassen.
Witzige und einfühlsame Geschichte um die Frage "Wie viel cool muss es eigentlich sein?" .

Cornelia Funke: Tintenherz. Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2003.

 

Cornelia Funke: Drachenreiter, Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 1997.

Cornelia Funke: Herr der Diebe, Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2000.

Jonathan Stroud - BARTIMÄUS
(The Bartimaeus Trilogy
- now consisting of four books)

Ein 5000jähriger Dschinn, der von einem 12jährigen Zauberschüler beschworen wird - das birgt Sprengstoff. Zumal wenn der Dschinn ein Feuerwerk an Flüchen und beißendem Spott auf Lager hat und mit allen Wassern gewaschen ist!
Einer der liebenswertesten und coolsten Charaktere im Kinder- und Jugendbuch der letzten zehn Jahre!

Jonathan Stroud: Bartimäus, Das Amulett von Samarkand, cbj-Verlag.
Jonathan Stroud: Bartimäus, Das Amulett von Samarkand, cbj-Verlag.
John Christopher: Tripods. Arena Verlag.
Frank Cottrell Boyce: Galaktisch. Carlsen Verlag.

Zu allen im Original englischsprachigen Büchern
sind auch originalsprachliche Lesungen im Angebot!