Rudloff im Studio. Foto: privat, 2007.
Institut für lebendige Sprache
martin daske
Rainer Rudloff
Bax Blubber!
Home

Es war am 4. August 1996.

Da herrschte ein unglaubliches Gewusel im Studio 13 des Funkhauses am Wallrafplatz: Da lieferten sich Pygmäen
ein Stachelschweingefecht unter dem Sendetisch. Da lag
zu meinen Füßen friedlich wiederkäuend Fanny, die Kuh.
Da musste ein Päckchen Fischstäbchen auf unangenehme Weise von den Vorzügen des Fischseins erfahren. Da ergoss sich ein ganzes Meer aus dem Zauberküchen-Geschenkpaket ins Studio ...

Da war BAX BLUBBER! aus der Taufe gehoben.

Und Rainer Rudloff mittendrin in der Zauberküche!

Fünf Jahre lang habe ich dort mein Zaubersüppchen gekocht – und im August 2001 Abschied genommen.

Mit der Wellenreform 2003 wurde diese schöne Sendung leider vom WDR aufgelöst und das Vorschulhörprogramm umgestaltet.

Lesungen

Moderationen

Kinderfunk

Audio-Produktionen

Kooperationen

Zur Person

Termine

Kontakt

Rainer singt
das BLUBBER!-Lied